+491708228090 info@juracoach-abasi.de

Jura-Nachhilfe

Feedback

Erfahrungsberichte meiner bisherigen Studenten

Hier könnt Ihr Euch einen ersten Eindruck darüber verschaffen, wie andere Studenten meine Arbeit bewerten.

Erfahrungsberichte meiner bisherigen Studenten

Hier könnt Ihr Euch einen ersten Eindruck darüber verschaffen, wie andere Studenten meine Arbeit bewerten.

Adrian, Examenskandidat

„Ich habe mich mit Herrn Abasi auf mein erstes Staatsexamen vorbereitet und kann jedem, der eine etwas intensivere Einzelbetreuung wünscht, weil er sich im UniRep oder bei den großen Verlagen nicht gut aufgehoben fühlt, nur wärmsten den Unterricht mit Herrn Abasi empfehlen.

Die Kommunikation war stets freundlich und sehr direkt, sein Feedback ehrlich und nie beschönigend aber dennoch immer motivierend und vor allem auf Augenhöhe. Herr Abasi ist mehr als kompetent, freundlich, hilfsbereit, emphatisch und der Unterricht war immer auch von einer gehörigen Portion (Galgen-)Humor geprägt, ohne den man so eine Tortur wie das juristische Staatsexamen kaum überstehen kann.

Fachliche Fragen wurden immer kompetent beantwortet und selbst wenn es sich mal um eine Frage handelte, welche eigentlich weit über den Tellerrand hinaus ragte und die insofern nicht ad hoc beantwortet werden konnte, bekam ich spätestens in der nächsten Sitzung, meist aber noch am gleichen Tag per WhatsApp oder Telefon, eine Antwort darauf, egal, ob es nun wirklich examensrelevant war oder nicht und selbst dann, wenn ich die Frage selber schon nicht mehr präsent hatte…

Neben den eigentlichen „Nachhilfeunterricht“, für den wir uns im Vorfeld einen ausgeblichen Lernplan mit allen Relevanten Themen erarbeitet haben und in dem wir uns mit allen relevanten Themen – teils im Dialog, teils in kurzen Fällen – ausführlich beschäftigt haben, hat Herr Abasi mir auch einen maßgeschneiderten Klausurenkurs angeboten.

Dabei sind besonders die sehr ausführlichen Korrekturen hervorzuheben, welche erheblich detaillierter ausfielen, als man es von den sonstigen Angeboten kennt. Diese beschränken sich ja leider meist meist darauf, ein paar warme Worte zum Gutachtenstil mit auf den Weg zu geben und einem zu sagen, was man falsch gemacht hat, ohne, dass man daraus wirklich Rückschlüsse darauf ziehen könnte, woran man konkret noch arbeiten müsste und die daher kaum mehr als reines Schreibtraining sind.

Außerdem haben wir auch für die mündliche Prüfung trainiert, in dem wir Prüfungsgespräche simuliert haben, wobei wir sämtliche Klassiker durchexerzierten und besonders auch auf die Prüfungsprotokolle früherer Kandidaten eingegangen sind.

Die Betreuung durch Herrn Abasi umfasste zudem auch ein gewisses mentales Training, wobei mir nicht nur zahlreiche Tips zur Motivation gegeben wurden, sondern auch öfter Gespräche über die allgemeine psychische Verfassung geführt wurden – und zwar, wenn nötig, zu jeder Tages- und Nachtzeit – was gerade im Hinblick auf den enormen Druck und psychischen Stress, welches das Examen bedauerlicherweise mit sich bringt, enorm hilfreich war und was man natürlich bei einem gewöhnlichen Repetitorium nicht geboten bekommt.

Herr Abasi war immer sehr flexibel was die Termine anbelangte, sodass wir im Grunde nie ein Problem damit hatten, Ort und Zeit so abzustimmen, dass es für beide Seiten angenehm war.

Ich habe deutlich gemerkt, dass Herr Abasi nicht bloß reine finanzielle Absichten verfolgt hat, sondern, dass ihm wirklich etwas an seinen Kandidaten liegt und er mit Leib und Seele dahinter steht.

Um noch ein paar Worte zu dem finanziellen Aspekt zu verlieren:

Natürlich ist ein privater Repetitor für das juristische Staatsexamen nicht mit einem Nachhilfelehrer für Mathematikunterricht in der Schule zu vergleichen und man darf sich auch keine Illusionen machen – geschenkt gibt es so ein Coaching nicht.

ABER: Herr Abasis Honorarvorstellungen sind wirklich mehr als angemessen und auch wenn man fairerweise sagen muss, dass man natürlich schon für so eine umfassende Betreuung ein stattliches Sümmchen in die Hand nehmen muss, zumindest wenn man sich rundum helfen lassen will, so liegt sein Stundensatz deutlich(!) unter dem, was andernorts verlangt wird und trotzdem liefert er bessere Ergebnisse.

Wer einmal eine Einzelsitzung bei einem der großen Verlage gebucht hat, wird wissen, dass dort für eine Sitzung von zwei Stunden Beträge aufgerufen werden, für die man in Frankfurt ein WG-Zimmer im Monat bekommt, was absolut in keinem Verhältnis zu den steht, was man dafür geboten bekommt.

Das „Preis-Leistungs-Verhältnis“ bei Herr Abasi kann also nicht anders als „sensationell“ gut beschrieben werden. Keine Ahnung, wie die großen Verlage ihre Rechnungen rechtfertigen und wer wirklich bereit ist, so viel dafür zu bezahlen – aber scheinbar kommen Sie damit ja durch.

Besser als in Unterricht mit Herrn Abasi hätte ich nicht investieren können, denn das Ergebnis hat letztlich trotz widrigster Umstände gepasst und insofern bin ich wirklich glücklich, an Herrn Abasi geraten zu sein, denn besser hätte eine Betreuung nicht ausfallen können.

Zudem haben wir nie stur auf die Uhr geschaut (sofern es die Umstände und die Kraftreserven hergegeben haben), sondern immer so lange gearbeitet, bis ein Problem auch wirklich gelöst war, was einem um so mehr das Gefühl gegeben hat, dass man kein „Kunde“, sondern ein beinahe ein Freund ist.

Egal also, ob ihr nur einen persönlichen Klausurenkurs wollt, ob ihr für das Mündliche, für eine Scheinklausur oder sogar für das Staatsexamen insgesamt Betreuung sucht: Herr Abasi ist euer Mann.“

Kim, Jurastudentin im 5. Semester

„Die Nachhilfe hat mir sehr viel gebracht!! Elyas ist sehr nett und ist stets flexibel auf Anregungen und Vertiefungswünsche eingegangen. Eine Nachhilfe per Skype kann ich gegebenenfalls auch sehr empfehlen, da diese die Angelegenheit noch flexibler gestaltet.“

Tobias, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung

„Gute Kombination aus theoret. Wissensvermittlung u. prakt. Anwendung.“

Shabnam, Jurastudentin im 4. Semester

„Ist ein super guter Nachhilfelehrer und absolut empfehlenswert :)))“
Elyas kontaktieren
Interessierst du Dich für ein Coaching? Oder sind noch Fragen offen? Gerne kannst Du mir jederzeit schreiben :)